Energiesparlampen richtig entsorgen

In letzter Zeit mehren sich in den Medien die Diskussionen um die Gefährlichkeit von Energiesparlampen. Besonders das in manchen Lampen enthaltene Quecksilber führt zu Unsicherheit darüber, wie diese Lampen am besten zu entsorgen sind. Das Elektro- und Elektronikgerätegesetz verpflichtet die Hersteller von Energiesparlampen die von ihnen in Umlauf gebrachten Lampen nach deren Betriebsdauer wieder zurückzunehmen.

In vielen Haushalten werden Energiesparlampen einfach in die gelbe Tonne entsorgt. Dies ist natürlich nicht richtig für Energiesparlampen wurden in allen Städten und Gemeinden entsprechende Sammelstellen eingerichtet. So nehmen auch viele Baumärkte alte Energiesparlampen zurück. Die so dem Recycling zugeführtem Energiesparlampen werden von speziellen Unternehmen verwertet, so dass die in den Lampen enthaltenen Rohstoffe nicht verloren gehen.

Führende Hersteller von Gasentladungslampen haben im März 2006 ein Unternehmen gegründet, welches sich mit der Rücknahme und dem Recycling von Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren und anderen Leuchtmitteln beschäftigt. Auf der Webseite des Unternehmens Lightcycyle können sie eine Sammelstelle für Energiesparlampen auch in Ihrer Nähe finden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.