Geräte mit hohem Stromverbrauch sollen verboten werden

Der Bundesumweltminister und der Bundeswirtschaftsminister haben sich auf Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz bei Elektrogeräten geeinigt. Die Öko Design Richtlinie hat das Ziel in den nächsten Jahren Elektrogeräte mit hohem Verbrauch aus den Läden zu verbannen. Dazu sollen zukünftig die jeweils ersten 10 % der energieeffizientesten Elektrogeräte zum Maßstab für alle im Handel befindlichen elektrischen Geräte erklärt werden.

Im Rahmen einer angemessenen Frist sind dann alle Hersteller verpflichtet, den Verbrauch von Elektroenergie der Vergleichsgeräte auch bei ihren Produkten zu erreichen. Produkte die dies nicht schaffen dürfen dann in Deutschland nicht mehr gehandelt werden.

Diesen Vorschlag möchte der Bundesumweltminister Norbert Röttgen in auf dem nächsten Energiegipfel der Europäischen Union auch den anderen Mitgliedsstaaten schmackhaft machen. Er hofft, dass sich die deutsche Sichtweise in ganz Europa durchsetzen wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.